Dienstag, 9. September 2014

Faltbare Einkaufstaschen


UND WIEDER WAS NEUES!

Heute zeige ich euch Einkaufsbeutel, die in einer "Erdbeere" verschwinden und sich somit ganz klein machen. Frau kann sie problemlos im Handtäschchen mitführen und bei Bedarf zum Einsatz bringen. Festgezurrt wird das Ganze mit Kordel und Kordelstopper.
Praktisch oder? Gesehen hab ich das bei Pinterest auf der Seite von ilovejajujo.
 
 
So sieht der Shopper „eingepackt“ aus
 
 
 

 
 

 
 
 
Liebgruss
Jutta
 
 

Kommentare:

  1. Hallo Jutta, habe heute Deinen Blog gefunden und bin begeistert. Vor allem diese faltbaren Einkaufstaschen haben es mir angetan. Hast Du irgendwo eine Nähanleitung dazu? Habe mich gleich einmal als Mitglied bei Dir eingetragen und werde nun noch ein wenig weiter stöbern. Wir haben übrigens auch einen Hund. Zwar nur einen ganz kleinen, aber sehr agilen. Er ist ein richtiger Reisehund und liebt es unterwegs zu sein. Ich habe gerade angefangen, einen kleinen Reisetagebuch-Blog zu schreiben. Vielleicht hast Du ja Lust, auch einmal bei mir reinzuschauen.
    Liebe Grüße
    ZamJu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo ZamJu,

      erstmal danke für deinen Besuch und deinen netten Kommentar!
      Guck doch mal hier wegen der faltbaren Einkaufstaschen: http://www.ilovejajujo.blogspot.co.at/2013/01/tutorial-faltbare-einkaufstasche.html
      Ich hab mal geguckt und euer Hundchen ist ja auch ganz bezaubernd. Besonders mit seiner Reise- Frisur gefällt er mir gut ;-) Unsere Emmy ist auch nur ein kleines bisschen Hund, aber mit großem Charakter. Sie ist ca. 15- 16 Jahre alt, aber topfit. Läuft und spielt wie jeder andere Hundi, kann aber leider nix mehr hören.

      Ganz liebe Grüße und vielleicht bis bald mal
      Jutta

      Löschen